Projekt Beschreibung

100-Git/s-Ethernet-Messungen

Die Abteilung Netzwerk- und Übertragungstechnik der Kellner Telecom unterstützt Sie bereichsübergreifend mit ihren Planungs-, Dokumentations- und Messdienstleistungen. Vom erfahrenen Servicetechniker bis zum hochqualifizierten Ingenieur decken wir die ganze Bandbreite an Fachpersonal ab.

Zu den angebotenen Messdienstleistungen in der Netzwerk- und Übertragungstechnik gehören unter anderem:

  • Zertifizierungsmessungen von Glaserfaserstrecken mit OTDR-Messung und der Messung von Chromatischer Dispersion (CD), der Polarisationsmodendispersion (PMD) oder des Dämpfungsprofils über der Wellenlänge (AP)
  • Abnahmemessungen für DWDM-Technik mit OSA (Optical Spectrum Analysis)
  • Abnahmemessung und Fehlerdiagnose von Ethernet- und IP-Netzen mit 1, 10 und 100 GE (BERT- und RFC-Messungen)

Bedarf an hoher Bandbreite in Backbone-Netzen steigt kontinuierlich

Durch Cloud Computing, Zunahme an Internet-Datenverkehr, Internet of Things steigt der Bedarf höherer Bandbreite in den Backbone-Netzen. Netzwerk-Backbones basieren heute zunehmend auf Verbindungen mit einer Datenrate von 100 Gbit/s. Für die Funktionalität der Netze sind präzise Qualitäts- und Leistungsmessungen erforderlich.

Seit 2021 führen wir 100-Gigabit/s-Ethernet-Messungen in unterschiedlichen Bereichen der Backbone-Netze unserer Kunden erfolgreich durch. Hierzu verwenden die zuverlässigen Kellner Telecom-Mitarbeiter unternehmenseigene, jeweils auf aktuellem Stand befindliche Geräte. Dies gewährleistet sowohl eine hohe Messqualität als auch die Möglichkeit einer flexiblen Einsatzplanung.

Die hochwertige Messtechnik ermöglicht schnelle einfache PASS/FAIL-Messungen gemäß den jeweiligen Kundenvorgaben. Im Falle eines Fehlers kann mit der gleichen Systemtechnik die Ursache des Fehlers schnell analysiert werden. Die Ergebnisse der Messungen (z. B. BERT oder RFC 2544) werden in Messprotokollen festgehalten, die bei Bedarf den Kundenwünschen angepasst werden können.